G Jugend erreicht Endrunde

 
Äußerst spannend machten es unsere Kleinsten beim dritten und letzten Vorrundenturnier in Halberstadt. Gleich im ersten Spiel, setzte es gegen Neinstedt eine 0:2 Niederlage und auch gegen Einheit Wernigerode lief es überhaupt nicht gut, dass Beste war noch der Endstand von 0:0. Unsere unmittelbaren Konkurrenten um einen Platz in der Endrunde Germania Halberstadt und Rot-Weiß Wernigerode punkteten dagegen fleißig und es sah nicht gut aus. Im Spiel drei, standen uns die mit 6 Punkten gestarteten Gastgeber gegenüber und was immer unserere Choaches Ricky und Mirko gesagt haben, es hat super gefruchtet. Wir machten unser bis dahin mit Abstand bestes Spiel und gewannen mit 2:0. Im letzten entscheidenen Spiel standen uns dann die Rot-Weißen aus Wernigerode gegenüber. Letztendlich sollte uns das 1:1 reichen, durch den dritten Platz kamen wir insgesamt auf 20 Punkte und damit zur Endrunde. Entscheiden mußte dabei das Torverhältnis und das entschied gegen den tollen Gastgeber Germania Halberstadt. Medaillen und Urkunden für alle Mannschaften rundeten dieses schöne Turnier ab. Die drei Tore gingen auf das Konto von Goalgetter Tom Dickehut. Nun heißt es Daumendrücken für das Endrundenturnier am 16.06.2018 in Dedeleben.
Vorher geht es noch zum Freundschaftsturnier am morgigen Samstag nach Silstedt und tags darauf, zur fast schon traditionellen Abschlußfahrt für alle Kinder nach Holle-Sottrum. Viel Spaß dabei !!!
Für Grün-Weiß kämpften und spielten in Halberstadt: Tillmann Miehe, Deacon Hartmann, Jannik Marx, Ron Abel, Bennet Sommermeyer, Chris Henning, Tom Dickehut und Kai Bressel.